Gesetzlich Versicherte

 

Da es sich bei der Osteopathie um eine "zusätz­liche" Leistung handelt, sind einer monetären Partizi­pation der GKV formale Hür­den gesteckt: Die Kassen verlangen grundsätzlich eine ärzt­liche Verord­nung.

 

Informationen zur Kosten­erstattung Ihrer Krankenversicherung

 

 

Sie möchten sich den Umweg über die Arztpraxis sparen?

Da GO-OSTEO den erford­erlichen FCP-Status [1] besitzt, können Sie sich ohne Rezept sofort und vollum­fänglich be­handeln lassen.

 

 Wie bekomme ich einen Termin?

 

An den Behand­lungs­kosten ändert sich dadurch nichts. Ohne ärzt­liche Ver­ord­nung verzich­ten Sie aber auf die Mög­lich­keit einer nach­träg­lichen Kosten­bezu­schus­sung durch Ihre Kasse.

 

Sie wollen einen Kostenzuschuss?

Mit nur wenigen Aus­nahme [3] gewäh­ren alle gesetz­lichen Kassen einen Kosten­zu­schuss, wenn dem Patien­ten die Not­wendig­keit der Behand­lung von einem Arzt vorab be­stätigt wurde und die Be­hand­lung von einem   zertifizierter Therapeuten durchge­führt wird. Genaue Informationen müssen bei der zuständigen Kasse erfragt werden.

 

Die ärztliche Bestä­tigung wird üb­licher­weise über das grü­ne oder blaue Rezept­formular zu Papier gebracht. Der Arzt verord­net darauf kurz und gut eine "osteo­pa­thische Behandlung". [2]

 

 



[1] First Contact Practitioner = Arzt oder Heilpraktiker

[2] Bei der Securvita sollte es detail­lierter sein, bspw.  "3 x Osteo­pathie wegen Kopf­schmerz".

 

[3] Kassen mit besonderen Regeln  (Angaben ohne Gewähr):

  • Knappschaft: Diese Kasse verlangt, dass die Behand­lung von einem kassen­zugelassenen Thera­peuten durchge­führt wird. Es ist nicht mit einer Kosten­beteiligung zu rechnen, da GO-OSTEO eine Kassen­zulassung ausschlägt.   Warum?
  • AOK Rheinland/HH: Anspruch auf Kosten­erstattung besteht nur für Versicherte, die in dem der Behand­lung voran­gegangenen Kalender­jahr über­wiegend am Kosten­erstattungs­verfahren für die ambulante ärztliche Versorgung teilge­nommen haben.
  • Barmer GEK: Diese Kasse sieht keine Kosten­beteiligung vor.